Augenringe korrigieren mit Filler - Tränensäcke wegspritzen

Behandlungsdauer

30 Min

Narkoseart

Betäubungssalbe und Betäubungsmittel in der Hyaluronsäure

Klinikaufenthalt

Ambulant

Nachbehandlung

Kühlung bei uns

Empfohlene körperliche Schonung

1 Tag

Gesellschaftsfähig

Sofort

Sport möglich nach

1 Tag

Preis / Kosten

650-1000.- SFR

Please reload

Falten aufspritzen, botox bern, frisch aussehen, hyaluronsäure nebenwirkungen, lippen aufspritzen vorher nachher, stirnfalten, Botox thun, vampire lifting, hyaluron, lippen, hyaluronsäure kosten, Botulinum, faltenunterspritzung mit hyaluronsäure, fadenlift, hyaluronsäure augen, hyaluronsäure behandlung hyaluronsäure wirkung Bern Schweiz Zürich Luzern CH hyaluronsäure hyaluron lipofilling lippen aufspritzen, faltenbehandlung, liquid facelift CH, nasolabialfalte bern,  krähenfüsse bern,  lippen aufspritzen kosten bern, faltenunterspritzung bern, vampir lifting zornesfalte faltenbehandlung Müde aussehen verbessern, hyaluronsäure lippen, lippen vergrößernbern, lippenvergrösserung bern,

Am Rand des Unterlides besteht eine natürliche Grenze, welche durch einen Furche gebildet wird. Dies ist bei den meisten kaum sichtbar. Jedoch mit dem Alter oder wenn man zum Beispiel wenig geschlafen hat wird diese zusammen mit den Tränensäcken besser sichtbar. Noch stärker ausgeprägt ist die Tränenfurche als anatomische Grenze des Unterlides innen, tear trough. Hier ist die Grenze, welche durch eine Bindegewebsschicht, das sogenannte Septum, gebildet wird und mit der knöchernen Augenhöhle verwachsen ist. Durch den zu hohen Ansatz dieses Septums kann es familiär bedingt schon im jugendlichem Alter zu Tränensäcken kommen. Zu den  klassischen Augenringen zusammen mit den Tränensäcken kommt es jedoch mit Alter durch das Nachlassen des Bindegewebes und der Aussackung des darin liegenden Fettes. Optisch assoziieren wir mit den Tränensäcken oder der ausgeprägten Tränenfurche Müdigkeit und Alter. 

Diese Unebenheit kann durch Einbringen von Hyaluronsäure im Bereich der Unterlidgrenze, verteilt von innen, der Tränenrinne nach aussen verteilt werden. 
Durch dunkle Augenringe, bedingt durch die dünne Haut des Unterlids und dem ausgeprägten darunterliegenden Gefässnetz oder eine Hyperpigmentierung der Haut können die Augenringe ebenfalls verstärkt werden. Jedoch sollte dies bei der Analyse durch Prof. Shafighi angeschaut werden, da die Behandlung von dunklen Augenringen von Tränensäcken sich unterscheidet.

Tränensäcke entfernen - Augenringe verbessern

Die Augenringe können sich mittig in die Tränenfurche und seitlich im oberen Mittelgesicht in die sogenannten Krähenfüsse fortsetzen. Die Tränensäcke können Augenringe noch auffälliger erscheinen lassen. Mit gezielter Behandlung von Hyaluronsäure können diese Furchen aufgefüllt werden und so der Übergang Unterlid zur Wange harmonisiert werden. Das Volumen der Hyaluronsäure füllt diese Furche auf und hebt dabei die Haut an der Unterlidgrenze. Das Kaschieren der Augenringe vermindert gleichzeitig die sogenannten Tränensäcke, obwohl diese durch die Unterspritzung nicht direkt berührt werden.  

Die Lidhaut ist die dünnste Haut, welche wir besitzen und somit fein und somit sehr leicht beeinflusst von den lokalen Gegebenheiten wie das darunterliegende Fett, aber auch die Haut, welche im Alter an Elastizität verliert. Auch spielt es eine Rolle, dass das Wangenfett und die damit zusammenhängende Haut im Alter nach unten sacken und dadurch das Mittelgesicht, welches im Gesicht bezüglich Jugendlichkeit eine wichtige Rolle spielt. Zusammengefasst spielen folgende Faktoren eine wichtige Rolle der Augenringe bzw. Tränensäcke

  • Hautqualität im Bereich des Unterlids

  • Position des Bindegewebsrandes, des sogenannten Septumansatzes "arcus marginalis"

  • Schwächung des Bindegewebes, des Septums, und daraus folgendem Hervortreten der darunterliegenden Fettkörper 

  • Dunkler Verfärbung der Augenringe durch Hyperpigmentierung oder ein ausgeprägtes darunterliegendes Gefässnetz

Durch Injektion von Hyaluronsäure im Bereich der Augenringe können die Augen peppiger und frischer erscheinen. Das Aufheben der Tränenfurchen durch Unterspritzung mit Hyaluronsäure ist somit eine effektive Methode die Augenringe zu vermindern. Dadurch sieht man weniger 'abgearbeitet, alt' oder müde aus. Dabei kommt es zu einem frischen und wachen Blick. 

Augenringe verbessern in Muri b Bern bei Prof. Dr. med. Shafighi in der Praxis MedUno. Auch eine Lidstraffung kann viel bewirken! 

Hyaluronsäure-Behandlung der Tränenfurchen

 

Für die Unterspritzung der Augenringe benutzen wir hochwertige Hyaluronsäure zur Stabilisierung und Hebung der Furche. Das Hauptrisiko der Unterspritzung ist ein kleiner Bluterguss, welcher innerhalb von ca. 10 Tagen verschwindet. Diese Blutergüsse kommen selten vor. Diese können mittels Kosmetika sehr leicht gedeckt werden. Aus diesem Grund lassen wir die Patienten bei uns noch etwas mit Coldpacks kühlen. Unmittelbar nach der Behandlung kann es wegen der Schwellung, nicht sichtbaren Blutergüssen in der Tiefe Unebenheiten geben.

Bei zu starker Erschlaffung der Haut oder herunterhängenden Tränensäcken hat eine Behandlung mit Hyaluronsäure begrenzte Möglichkeiten. Aus diesem Grund sollte in diesen Situationen eine operative Korrektur im Sinne einer Unterlidstraffung mit Entfernung der Tränensäcke in Erwägung gezogen werden.  

Je nach Tiefe der Augefurche bzw. Augenringe werden 0,3 bis 0.5 ml Hyaluronsäure-Gel pro Auge verwendet. Nach der 1. Behandlung ist in der Regel nach einigen Monaten eine weitere Auffüllung sinnvoll, damit beim 1. Mal die Haut nicht überdehnt wird und dadurch noch "mehr Haut entsteht". Für weitere Informationen über Unterspritzungen mit Hyaluronsäure, die auch Augenringe, Tränenfurchen, Tränenrinnen und Tränensäcke ohne Operation (Lidstraffung) umfasst, sowie Kosten und Preise lesen Sie unsere Website oder machen Sie einen Termin bei

Prof . Shafighi in Bern.

Prof. Dr. med. M. Shafighi

Facharzt für Plastische, Wiederherstellung und Ästhetische Chirurgie FMH

Fellow of the European Board of Plastic, Reconstructive & Aesthetic Surgery

                Öffnungszeiten

Montag                

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

8:00 - 18:00 Uhr

8:00 - 17:00 Uhr        

8:00 - 17:00 Uhr

8:00 - 17:00 Uhr        

8:00 - 17:00 Uhr

Copyright © Prof. Dr. med. M. Shafighi

  • Nasen OP, Brustvergrösserung, Bern
  • Plastische Chirurgie, Fettabsaugen

BERN

Mettlengässli 4

3074 Muri bei Bern

info@dr-shafighi.ch

Tel: 031 390 99 99