Fettweg Spritze - Doppelkinnkorrektur - Kinnkorrektur in Bern - Zürich

Sie interessieren sich für eine Doppelkinnkorrektur und sind auf der Suche nach einem erfahrenen plastischen Chirurgen? Dann sind Sie bei Prof. Dr. med. Shafighi genau richtig.

Es gibt verschiedene Methoden für eine Doppelkinn Entfernung. Häufig kann eine Fettabsaugung (Liposuktion) erfolgen. Aber das störende Fettpolster kann auch durch eine Injektionslipolyse verkleinert werden. Das ist das, was man im Volksmunde auch als Fettwegspritze kennt. Durch die Anwendung der Fettwegspritze kann man das Doppelkinn entfernen ohne dafür nötige Gewichtsreduktion. Die Gewichtsreduktion ist sowieso im Falle eines Doppelkinns nur begrenzt erfolgreich. Manchmal existiert ein Doppelkinn sogar bei Normalgewicht. Selbstverständlich sollte trotzdem versucht werden, im Falle von Übergewicht dieses zu reduzieren.

Wenn Sie auf der Suche nach einer Behandlung Ihres Doppelkinns sind, berät Sie Prof. Dr. med. Shafighi gern. Durch die Fettwegspritze erfolgt eine Lipolyse. Es kommt zu einer Schrumpfung des Fettgewebes. Man kann eine Reduktion der Menge an Fettzellen erwarten. Danach zieht sich die Haut wieder über dem Kinn zusammen und wirkt straffer als vor dem Eingriff der Fettwegspritze. Die Verträglichkeit ist sehr gut und die Patientinnen und Patienten zufrieden.

Wie funktioniert die Doppelkinn Entfernung?

Bei der Fettwegspritze benutzt der Chirurg eine ganz feine Kanüle, über die die Stoffe Phosphatidylcholin und Desoxycholsäure zusammen mit einer alkoholischen Lösung in das Fettdepot gebracht werden. Das Medikament macht die Wände der einzelnen Fettzellen kaputt, so dass die Fettsäuren aus den Zellen herausgelöst werden. Im weiteren Verlauf ist das Kinn vorübergehend leicht geschwollen, dann lösen sich die zersetzten Fettzellen auf bzw. sie werden vom Körper abgebaut. Die gelösten Fettzellen können nicht wieder nachwachsen.

Je nach Ausgangslage des Doppelkinns kann es sein, dass eine einzelne Behandlung ausreicht oder aber es müssen zwei Behandlungen erfolgen bis das gewünschte Resultat erreicht ist. Die zweite Lipolyse Behandlung kann nach ca. 6-8 Wochen erfolgen. Die Fettpolster schrumpfen bereits nach der ersten Behandlung wesentlich. Besonders bei junger noch elastischer Haut kann sich diese wieder prall um das neu geformte Kinn legen. Der Effekt ist nicht nur die Doppelkinn Entfernung sondern auch eine Kinnverkleinerung. Unsere behandelten Patientinnen und Patienten sprechen davon, ein "neues Gesicht" zu haben.

Das Doppelkinn kann auch sehr erfolgreich mit einer Fettabsaugung (Liposuktion) behandelt werden. Diese Behandlung kann ebenfalls sehr schonend erfolgen und wird ebenfalls routinemässig durch Prof. Dr. med. Shafighi angewandt. Beim Fettabsaugen vom Doppelkinn kann etwas gezielter Vorgegangen werden. Dabei handelt es sich aber bereits um einen operativen Eingriff zur Behandlung des Doppelkinns. Welches Verfahren sich in Ihrem Fall eignet, bzw. welche Vor- und Nachteile die beiden Behandlungsmethoden haben, wird Ihnen Prof. Shafighi im persönlichen Beratungsgespräch erklären.

Ablauf der Injektionslipolyse Behandlung bei Doppelkinn

Die Injektionen der Fettwegspritze platziert der Chirurg in die Fettpolster der Doppelkinns. Die Spritzen erfolgen durch spezielle Kanülen, diese verursachen kaum Schmerzen. Nach wenigen Minuten schwellen die Fettzellen wegen der chemischen Vorgänge durch die injizierten Medikamente an. Das erklärt auch weswegen eine Schwellung des Kinns nach der Behandlung für sicher 1 Tag besteht. Erst im Verlauf von ca. einer Woche wird sich dann die Schwellung zurückbilden. Auch das Vorhandensein einer Rötung, Verhärtung, kleinen Blutergüssen und Muskelkater ist normal. Bei der Lipolyse handelt es sich um ein Auflösen der Fettzellen. Der Vorgang kann bei verschiedenen Menschen unterschiedlich schnell ablaufen.

Welche Erfahrung gibt es mit der Lipolyse bei Doppelkinn in Bern und Zürich?

Die Lipolyse durch die Fettwegspritze ist modern und sehr gefragt. Die verwendeten Mittel sind sehr sicher, die Kanülen dafür spezialisiert. Der Eingriff wird bei uns in Bern und Zürich seit mehreren Jahren routinemässig mehrfach pro Woche durchgeführt. Sollte ein Doppelkinn sich nicht dafür eignen, kann die ebenso erfolgreiche Liposuktion, das heisst Fettabsaugung erfolgen. Dazu besitzen wir ebenfalls das modernste Gerät auf dem Markt. Wichtig ist, dass man sich bewusst ist, dass das Resultat nicht unmittelbar nach der Behandlung eintritt. Der Rückgang der Schwellung braucht nach jedem Eingriff Zeit. Die Nebenwirkungsrate beider Eingriffe ist sehr gering und der Nutzen für die Behandlung des Doppelkinns gross.

Wie hoch ist die Erfolgsrate bei der Entfernung des Doppelkinns in Bern und Zürich?

Eine Reduktion des Fettpolsters am Kinn kann in den meisten Fällen erreicht werden. Man benötigt meist ein bis zwei Eingriffe. Zur erfolgreichen Entfernung eines ausgeprägten Doppelkinns braucht es meist zwei Lipolyse-Behandlungen. Ist das Doppelkinn zu stark ausgeprägt, ist eine vollständige Entfernung möglicherweise nicht zu erreichen. Die Haut ist bestenfalls straff und elastisch, damit sie sich der erreichten Schrumpfung anpassen kann. Die Elastizität der Haut nimmt mit dem Alter ab.

Was kostet die Fettweg Spritze / Doppelkinn-Lipolyse?

Für die Preise der Lipolyse sehen Sie bitte die Box oben auf der Seite. Die Fettwegspritze ist zu einem kleineren Preis verfügbar als die Liposuktion, da die Operationsdauer sehr kurz ist und keine Narkose erfolgen muss. Bei der Fettabsaugung ist jedoch auch eine Lokalanästhesie möglich. Die Fettwegspritze muss auf Selbstzahlerbasis erstattet werden, das heisst die Kosten müssen selbst übernommen werden. Man kann jedoch aus Erfahrung sagen, dass der ästhetische Benefit gross ist im Verhältnis zu den eher kleinen Kosten. Unsere Patientinnen und Patienten sind mit dem Eingriff jeweils sehr zufrieden.

hyaluronsäure hyaluron lipofilling lippen aufspritzen falten liquid facelift nasolabialfalte krähenfüße lippen aufspritzen kosten faltenunterspritzung vampir lifting zornesfalte faltenbehandlung hyaluronsäure lippen lippen vergrößern lippenvergrößerung hyaluronsäure nebenwirkungen lippen aufspritzen vorher nachher stirnfalten vampire lifting hyaluron lippen hyaluronsäure kosten was ist hyaluronsäure faltenunterspritzung mit hyaluronsäure fadenlift hyaluronsäure augen hyaluronsäure behandlung hyaluronsäure wirkung

FAQs

Wie entfernt man ein Doppelkinn?


Die Entfernung des Doppelkinns geschieht in der Regel in örtlicher Betäubung. Im unempfindlich gemachten Bereich kann das Fett über eine Kanüle in Kinnmitte abgesaugt werden. Dies ist eine Fettabsaugung im Kinnbereich, auch Liposuktion genannt. Die Fettabsaugung ist sehr erfolgreich für die Behandlung eines Doppelkinns. Sie können direkt nach dem Eingriff bereits wieder nach Hause gehen.




Was muss nach dem Eingriff beachtet werden?


Nach der Doppelkinnabsaugung empfehlen wir für eine Woche ein spezielles Kompressionsmieder zu tragen. Dieses führt zu einem schnellen Abschwellen und unterstützt die Formgebung. Man kann das Mieder auch tagsüber ein paar Stunden weglassen, sollte es jedoch zuhause und in der Nacht durchgehend tragen. Das Mieder besteht aus speziellem elastischem Material und wird nach jeder Liposuktion, so die Bezeichnung für Fettabsaugungen im Fachjargon, vom Chirurgen angelegt um das perfekte Resultat zu erreichen.




Was ist eine Fett-weg-Spritze?


Die Fett-weg-Spritze wird auch als Injektionslipolyse bezeichnet. Bei dieser minimal-invasiven Behandlung (das heisst ohne Operation) wird eine spezielle Lösung in das zu behandelnde Areal injiziert. Hauptbestandteil der Substanz ist pflanzliches, aus Sojabohnen gewonnenes Phosphatidylcholin. Dieser Stoff zersetzt das behandelte Fett an dieser Stelle, wird über die Lymphbahnen abtransportiert und schlussendlich ausgeschieden. Meist ist eine Nachbehandlung nach einigen Wochen nötig. Nachteil ist, dass der Vorgang weniger gezielt eingesetzt werden kann im Vergleich zur Liposuktion / Fettabsaugung.




Ersetzt die Fett-weg-Spritze die Fettabsaugung?


Die Injektionslipolyse wird mittlerweile als Alternative zur klassischen Fettabsaugung angeboten. Der Eingriff ist etwas sanfter und die Erholungszeit kürzer. Daher weckt sie vielfach Interesse, bringt aber auch einige Nachteile mit sich. Das definitive Resultat ist erst nach mehreren Wochen sichtbar. Eventuell sind mehrere Sitzungen nötig, bis das gewünschte Resultat erreicht wird. Eine Garantie für die Wirkung besteht nicht, es gibt leider auch Fälle die kaum Effekt zeigen. Die klassische Fettabsaugung ist zwar aufwändiger, führt aber vielfach schneller und direkter zum Ziel. Die Liposuktion ist für ein stark ausgeprägtes Doppelkinn sicher die geeignetere Methode.





Prof. Dr. med. M. Shafighi

Facharzt für Plastische, Wiederherstellung und Ästhetische Chirurgie FMH

Fellow of the European Board of Plastic, Reconstructive & Aesthetic Surgery

                Öffnungszeiten

Montag                

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

8:00 - 18:00 Uhr

8:00 - 17:00 Uhr        

8:00 - 17:00 Uhr

8:00 - 17:00 Uhr        

8:00 - 17:00 Uhr

Copyright © Prof. Dr. med. M. Shafighi

  • Nasen OP, Brustvergrösserung, Bern
  • Plastische Chirurgie, Fettabsaugen

BERN

Mettlengässli 4

3074 Muri bei Bern

info@dr-shafighi.ch

Tel: 031 390 99 99