Facelift beim Experten Prof. Dr. med. Shafighi
Bern - Zürich

Sie interessieren sich für ein Facelift / Gesichtsstraffung und sind auf der Suche nach einem erfahrenen, plastischen Chirurgen? Dann sind Sie bei Prof. Dr. med. Shafighi genau richtig.

Op-Dauer

3 Stunden

Narkoseart

Vollnarkose

Klinikaufenthalt

1 Tag

Nachbehandlung

Verband für 1 Woche

Empfohlene körperliche Schonung

1-2 Wochen

Gesellschaftsfähig nach

2-3 Wochen

Sport möglich nach

4-6 Wochen

Preis / Kosten inklusive Bepsprechungen und Kontrollen bis 1 Jahr nach Operation

15'000 .- SFR

Please reload

Halsstraffung - Necklift

Op-Dauer

1-2 Stunden

Narkoseart

Vollnarkose

Klinikaufenthalt

1 Tag

Nachbehandlung

Bandage für 1 Woche

Empfohlene körperliche Schonung

1-2 Wochen

Gesellschaftsfähig nach

1-3 Wochen

Sport möglich nach

3-4 Wochen

Preis / Kosten

ab 5'000 .- SFR

Please reload

Wieso überlegt sich jemand, ein Facelift oder Minifacelift durchzuführen. Bevor Sie sich entschlossen haben auf dieser Seite nach Informationen zu suchen, haben Sie sicherlich festgestellt, dass die Gesichtsverjüngung an ihre Grenzen stossen kann. Diese Grenze ist dann erreicht, wenn herkömmliche Methoden wie Crèmes oder Serum mit Hyaluronsäure oder gute Schminke wie etwa Make-up mit hoher Deckkraft nd 3D Effekt nichtmehr helfen, die Alterung zu kaschieren. Falten werfen Schatten in Ihr Gesicht, sie wirken müde und ausgepowert. Aber sind Sie das? Der Schein trügt manchmal, und der Anblick des Gesichts lässt falsche Schlüsse ziehen.

 

Sie suchen nun etwas, das eine Verbesserung herbeiführt, aber nicht wie Unterspritzung von Falten mit Hyaluronsäure oder dieVerwendung von Botulinumtoxin nur vorübergehend wirkt und regelmässig wiederholt werden muss. Sie suchen nach etwas, das Sie viele Jahre jünger aussehen lässt und nachhaltig ist. Die Antwort darauf ist ein Facelift. Das Facelist, manchmal als Midfacelift durchgeführt, kann einen grossen Teil der Veränderungen die mit der Zeit entstanden sind rückgängig machen.

 

Warum überhaupt ist die Haut gealtert und erschlafft und wieso entstehen Falten, auch wenn wir uns um einen entspannten Gesichtsausdruck bemühen? Die elastischen Fasern der Haut sind ein grosser Faktor. Sie verlieren im Laufe der Jahre durch Schwerkraft, Sonnenexposition, Umwelteinflüsse, aber auch genetisch bedingt, ihre Spannkraft. der Haut und Weichteile im Gesicht und am Hals erschlaffen. Besonders die mittlere und untere Partie des Gesichts verändert sich. Die Fettanteile im Mittelgesicht werden resorbiert oder können durch die Schwerkraft und reduzierte Spannung runterrutschen. Durch die Anspannung der mimischen Muskeln kann dies verstärk werden.

 

Ein Facelift bedeutet, eine Gesichtsstraffung vorzunehmen.

Die verschiedenen Operationen dienen der Straffung des Gesichts- und Halsbereichs. Wird dies sorgfältig gemacht, entsteht das Ziel wie gewünscht mit einem frisch und natürlich wirkenden Gesichtsausdruck, ähnlich wie nach der Rückkehr aus den Ferien. Wird ein Facelift nicht gut durchgeführt, entsteht ein gespannter, "operiert" wirkender Gesichtsausdruck. Wir empfehlen daher die Durchführung einzig einem geeigneten Spezialisten zu überlassen.

 

Beim Facelift werden insbesondere im Bereich des Unterkiefers, des Halses und der Mundwinkel altersbedingte Veränderungen behoben. Stets wird dabei die individuelle Ausgangssituation berücksichtigt. Facelift bedeutet Lifting, also hochheben. Falten im Nasen-Wangenfalten Bereich (Nasolabialfalten) lassen sich nur bedingt beeinflussen. Diese Falten sorgen aber auch für Natürlichkeit des Gesichts. Kommen Ihnen diese Falten zu tief vor, können sie zusätzlich mit Hyaluronsäure unterspritzt werden. Auch

Ober- und Unterlippenfalten sind beim Facelift nicht entfernbar. Bei diesen Problempunkten stehen aber andere Eingriffe wie Unterspritzungsmethoden mit Hyaluronsäure oder Laserbehandlungen (CO2-Laser) zur Gesichtsverjüngung zur Auswahl.

 

Beratung zur Gesichtsstraffung

Beim Beratungsgespräch vor der Durchführung eines Facelifts bei uns in Bern und Zürich geht es um sorgfältige Planung. Wir besprechen ausführlich Ihre Wünsche und etwaige Bedenken. Es wird eine genaue Untersuchung des Gesichts vorgenommen und eine Fotodokumentation erstellt, mit deren Hilfe wir die Operationsschritte individuell diskutieren und erklären können. Prof. Shafighi ist stets darum bemüht, Ihnen vor der Operation Ihnen eine Vorstellung davon zu vermitteln, was Sie erwarten können.

 

Es gibt bei der Gesichtsstraffung verschiedene operative Verfahren. Wichtig vor einer Operation ist auch immer die Aufklärung über mögliche Einschränkungen und Risiken sowie die korrekte Nachbehandlung. Bezüglich der eigentlichen Operation kommt es immer darauf an, wie die individuellen Faktoren vorliegen und was Ihre Erwartungen sind. Ziel ist sicherlich ein natürliches und vorallem auch ein ausgewogenes Ergebnis. Dazu kann eine Kombination mit anderen Eingriffen wie der Stirnstraffung, Lidstraffung, Hyaluronsäurebehandlung etc. sinnvoll sein.  

 

Operation: Facelift - Hals-Straffung ("SMAS-Lift")

Ein Facelift wird üblicherweise in Vollnarkose mit anschliessendem Aufenthalt von 1 Tag durchgefhrt. Die Durchführung beinhaltet eine Straffung der Halteschicht (so genanntes "SMAS") im erschlafften Wangen- und Halsbereich. Diese wird dann neu verankert. Dabei wird überschüssige Haut entfernt. Durch geschicktes Legen der Schnitte im Bereich der behaarten Kopfhaut und direkt vor den Ohren werden die feinen Narben als kaum sichtbare Linien zu liegen kommen. Die Vernähung geschieht dabei ohne Spannung. Das Facelift als Gesichtsstraffung kann in Kombination mit einer Fettabsaugung (Liposuktion) im Kinn-Halsbereich, einer Straffung im Stirnbereich und/oder einer Lidstraffung (Blepharoplastik) durchgeführt werden.

 

Nach dem Eingriff

Nach der Operation werden meist zwei Drainagen platziert, die nach 1 Tag entfernt werden können. Eine Kinnbandage als Spezialverband unterstützt für einige Tage die Abschwellung. Ein Aufenthalt in unserer Klinik wird für 1 Tag empfohlen. Die Fäden werden nach 7-10 Tagen entfernt.

 

Das Ergebnis des Facelift

Das Ergebnis des Facelift ist ein echter Hingucker. Die Narben sind meistens nicht sichtbar und sind gut versteckt. Nach Abschluss der Wundheilung wirken die Patienten jugendlicher und erholter. Das Ergebnis ist mit der von Prof. Shafighi verwendeten Technik über viele Jahre dauerhaft. Der natürliche Alterungsprozess wird zurückversetzt und setzt somit gefühlt erst später wieder ein.

Sie möchten Vorher-Nachher-Fotos über Facelift- und Halsstraffung sehen? In unserer Klinik in Muri bei Bern & Zürich zeigen wir Ihnen gerne Bilder unserer Face - und Neck - Lift - Resultate!

Häufig gestellte Fragen zu Facelifting - Facelift

Wie viel Verjüngung kann erreicht werden?


Durch das Facelifting kann ein Verjüngungseffekt von mehreren Jahren erreicht werden. Das Gesicht sieht natürlich gestrafft aus und zeigt neue Spannkraft und verleiht frisches Aussehen.




In welchem Alter sollte man ein Facelift machen lassen?


Da der Haut- und Gewebealterungsprozess von Mensch zu Mensch unterschiedlich ist, kann man für ein Facelift kein konkretes Alter benennen. Sobald eine störende Gewebeerschlaffung besteht, ist beispielsweise ein Mittelgesichtslift möglich. Hierbei ist es ratsam sich bei uns beraten zu lassen, welche Methode sich am besten eignet, nicht chirurgisch oder chirurgisch, um Ihr Gesicht aufzufrischen.




Kann ein Facelifting nach Jahren auch wiederholt werden?


Ja, diese Möglichkeit besteht.




Besteht die Gefahr durch den Eingriff ein maskenhaftes und unnatürliches Aussehen zu bekommen?


Im Gegensatz zu vielen Patienten und Operateuren in den USA wird hier in Europa grosser Wert auf ein natürlich wirkendes Ergebnis gelegt. Das Ziel ist ein professionell durchgeführtes Facelifting, bei dem die Patienten danach eben nicht maskenhaft glattgezogen, sondern dynamisch und frisch aussehen.





Prof. Dr. med. M. Shafighi

Facharzt für Plastische, Wiederherstellung und Ästhetische Chirurgie FMH

Fellow of the European Board of Plastic, Reconstructive & Aesthetic Surgery

                Öffnungszeiten

Montag                

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

8:00 - 18:00 Uhr

8:00 - 17:00 Uhr        

8:00 - 17:00 Uhr

8:00 - 17:00 Uhr        

8:00 - 17:00 Uhr

Copyright © Prof. Dr. med. M. Shafighi

  • Nasen OP, Brustvergrösserung, Bern
  • Plastische Chirurgie, Fettabsaugen

BERN

Mettlengässli 4

3074 Muri bei Bern

info@dr-shafighi.ch

Tel: 031 390 99 99