Schweissdrüsen absaugen / entfernen 

Op-Dauer

1 Stunde

Narkoseart

Örtliche Betäubung mit Dämmerschlaf

Klinikaufenthalt

Ambulant

Nachbehandlung

2 Tage Kompressionsverband

Empfohlene körperliche Schonung

1-2 Wochen

Gesellschaftsfähig nach

1-2 Tagen

Sport möglich nach

3-4 Wochen

Preise / Kosten

4'800.-

Please reload

Ein "zu viel schwitzen" in der Achsel ist der Ausdruck einer Fehlregulation des Körpers. Diese tritt unter anderem bei einer hormonellen Fehlsteuerung (z.B. Schilddrüse, Geschlechtshormone) oder auch bei neurologischen Erkrankungen auf. Sie kann aber auch ohne körperliche Erkrankungen vorhanden sein. Vor allem das übermässige Schwitzen im Achselbereich kann sehr unangenehm sein, da sich ständig Schweissränder an der Kleidung bilden und/oder bei starker Ausprägung eine Geruchsbelastung auftreten kann.

Rund 5% der Schweizer Bevölkerung leiden unter übermässigem Schwitzen (Hyperhidrose). Für die Betroffenen bedeutet dies ständiges Wechseln der Wäsche, Einschränkungen in der Wahl der Kleidung, Angst vor einem Händedruck und der Nähe anderer Menschen. Der erste Schritt, mit dem der Hautarzt helfen kann, ist die Verordnung einer Aluminiumchlorid-haltigen Lösung, die täglich aufgetragen wird. Diese Mittel sind jedoch mit Nebenwirkungen behaftet, sie sind nur solange wirksam wie sie angewendet werden, und helfen ausserdem nicht jedem Patienten.

 

Die moderne Medizin bietet zwei neue Behandlungsmethoden an. Die Unterspritzung mit Bx in die schwitzenden Hautbereich (Achsel, Hand, Fuss) ist sehr erfolgreich, jedoch keine dauerhafte Lösung.

 

Bei der Behandlung der Hyperhidrose an den Achselhöhlen besteht die Möglichkeit, die Schweißdrüsen mit einer speziellen Kanüle abzusaugen (Saugkürettage, ähnlich wie bei der kosmetischen Fettzellenabsaugung). Diese Methode ist im Vergleich zu früheren operativen Behandlungsmethoden sehr schonend und mit geringeren und selteneren Komplikationen behaftet. Diese Methode wird durch Dr. Shafighi routinemässig seit über 10 Jahren durchgeführt. Im Gegensatz zur Behandlung mit Bx ist bei der Schweissdrüsenabsaugung die Reduktion der Schweissbildung dauerhaft.

bauchdeckenstraffung bauchstraffung bauch straffen bauchstraffung kosten bauchdeckenstraffung kosten abdominoplastik kosten bauchdeckenstraffung Bern Zürich Schweiz

Der Eingriff:   Schweissdrüsenabsaugung - Schweissdrüsen absaugen

Die Saugkürettage in Tumeszenz-Lokalanästhesie ermöglicht es, einen wesentlichen Teil der Schweißdrüsen schonend und permanent zu entfernen. Nachdem Gewebe und Schweißdrüsen durch die Tumeszenz-Lösung aufgeweicht worden sind, wird eine spezielle Absaugkanüle durch zwei Mini-Hautschnitte (5 mm) ins Unterhautfettgewebe eingeführt, um die Schweissdrüsen schonend abzusaugen. Der Eingriff dauert circa 45 Minuten und ist schmerzfrei. Die Schweißdrüsenabsaugung wird in der Regel ambulant in lokaler Betäubung durchgeführt.

Nachsorge:  Schweissdrüsenabsaugung - Schweissdrüsen entfernen

Nach dem Absaugen der Schweissdrüsen sollten Sie sich für einige Tage körperlich schonen. Ein leichter Kompressionsverband unter den Achseln unterstützt die Heilung. Die kaum sichtbaren Narben  verheilen in der Regel sehr gut und sind anschließend fast unsichtbar.

Kosten der Schweissdrüsenabsaugung

Die Kosten einer Schweissdrüsenabsaugung betragen 4800.- SFR. Jedoch werden bei medizinischer Indikation die Kosten teilweise oder gänzlich von der Krankenkasse übernommen. 

Prof. Dr. med. M. Shafighi

Facharzt für Plastische, Wiederherstellung und Ästhetische Chirurgie FMH

Fellow of the European Board of Plastic, Reconstructive & Aesthetic Surgery

                Öffnungszeiten

Montag                

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

8:00 - 17:00 Uhr

8:00 - 19:00 Uhr        

8:00 - 17:00 Uhr

8:00 - 17:00 Uhr        

8:00 - 17:00 Uhr

Copyright © Prof. Dr. med. M. Shafighi

  • Nasen OP, Brustvergrösserung, Bern
  • Plastische Chirurgie, Fettabsaugen

BERN

Mettlengässli 4

3074 Muri bei Bern

info@dr-shafighi.ch

Tel: 031 390 99 99 

ZÜRICH

Zähringerstrasse 32

8001 Zürich

info@dr-shafighi.ch

Tel: 044 276 89 92